- - - By CrazyStat - - -
DRK Butzbach Startseite | Image Sitemap
Logo DRK
DRK Ortsverein Butzbach

 

Blutspende Logo 2022 Kurzmeldung 1 - 3: 30 Erstspender bei der Blutspende am 23.06.2022 in Butzbach
Der DRK Butzbach konnte bei der 2. Blutspendedienst 120 Blutspender begrüßen.
Mehr Informationen auf der Seite "30 Erstspender bei der 2. Blutspende 2022 in Butzbach" lesen.
Alle Berichte (in der Übersicht) ansehen.

 

DRK Logo

Kurzmeldung 3 - 3: Einladung zur Mitgliederversammlung des DRK Butzbach
Der DRK Ortsverein Butzbach lädt seine Mitglieder am 01.07.2022 zur seiner
Mitgliederversammlung 2021 ein. Mehr lesen...

Sie sind hier:   Startseite > Aktuell > Berichte > 2022-04-DRK-Butzbach-spendet-Laptops-Ukraine

DRK Butzbach überreicht Laptops für geflüchtete junge Ukrainer

Der Ortsverein Butzbach des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat 10 Laptops für geflüchtete junge Ukrainer an die Stadt Butzbach und Butzbacher Schulen übergeben.

Das DRK Butzbach überreicht  Sachspende für geflüchtete junge Ukrainer 2022Foto: (v.l.) Elvira Dobbratz (DRK Ortsverein Butzbach), Bürgermeister Michael Merle und Anette Krämer (Fachdienst Integration und Gemeindewesenarbeit) bei der Übergabe der Laptops am Rathauseingang.

Im Mai und Juni konnte Vorsitzende Elvira Dobbratz vom der Butzbacher Ortsvereinigung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) 10 Laptops an die Stadt Butzbach und Butzbacher Schulen übergeben, damit junge Ukrainer in ihrer Landessprache online gehen können.
Bei den professionell aufgearbeitet und mit aktueller Software aufgesetzten Laptops handelt es sich um eine Sachspende der Firma Bosch, die dem DRK Hessen kürzlich 1000 Laptops zur Weitergabe übergeben hatte. Weiterhin liegt ihnen eine Bedienungsanleitung in Ukrainisch/Deutsch/Englisch und einem speziellen Taustatur Aufklebeset für das ukrainische Alphabet bei.
"Es war der ausdrückliche Wunsch des Unternehmens, die Laptops bei der Betreuung minderjähriger Geflüchteter, insbesondere für Schüler aus dem Gebiet der Ukraine zu verwenden, sodass sie zum Beispiel am Online-Schulunterricht hier vor Ort oder in ihrer Heimat teilnehmen können", sagte Elvira Dobbratz, Vorsitzende des DRK Butzbach bei den Übergaben.
Die Vertreter der Stadt Butzbach, Stadtschule und Schrenzerschule waren über die gespendeten Laptops sehr dankbar und freuten sich die Betroffenen fern ihrer Heimat jetzt noch besser unterstützen zu können.


Seitenanfang